Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 02:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pech mit Autovermietung
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 13:28 
Offline

Registriert: Di 7. Jun 2011, 10:30
Beiträge: 26
Wohnort: Gießen
Hallo,
wir hatten dieses Jahr auf Karpathos eine etwas unangenehme Erfahrung beim Auto mieten. Vorab: wir waren zig mal individuell in Griechenland unterwegs, haben immer Autos gemietet, hauptsächlich vor Ort, da wir meist in der Vor- oder Nachsaison unterwegs waren, aber auch schon über das Reisebüro oder Internet. Probleme hatten wir noch nie. Dieses Jahr haben wir über das Internet gebucht und zwar über Budget. Mit der Internetreservierung haben wir dann das Auto am Flughafen abgeholt und wurden dort unter heftigem Augenzwinkern ;) ;) gebeten den Preis doch bitte in bar zu zahlen, nicht wie geplant mit Kreditkarte. Zitat: "That`s better for us!". Na gut, da wir so viel nicht auf Tasche hatten, einigte wir uns darauf den Preis bei Abgabe zu zahlen. Das Auto war super, das muss ich sagen, wir haben viele schöne Touren unternommen, die Autovermietung war direkt neben unserem Appartment in Arkasa, also dachten wir, das alles in Butter wäre.

Abgeben wollten wir unser Auto zwei Tage vor Abflug und da begannen die Probleme. Plötzlich sollten wir 40 Euro mehr bezahlen, als ursprünglich ausgemacht. Das wäre noch gar nicht so schlimm gewesen, wenn man uns erklärt hätte, warum wir diese 40 Euro bezahlen müssen. Das konnte uns leider bis zuletzt nicht erklärt werden. Mit unser deutsch-sturen Haltung konnten wir uns durchsetzen. Wohl gefühlt damit haben wir uns nicht. Die Kommentare der Autovermieterin wie, "Was sind schon 40 Euro, da kann ich gerade mal mit meiner Familie einen Kaffee trinken gehen." haben uns auch nicht freundlicher gestimmt. Wie gesagt, durchgesetzt habe wir uns, schön war das nicht, da wir ja in der Nachbarschaft gewohnt haben und Arkasa ja eh ein Dorf ist, wusste unsere Vermieterin dann auch gleich Bescheid. :(

Was mich jetzt eigentlich interessieren würde: hat hier im Forum auch schon mal jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht?


Mila


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pech mit Autovermietung
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:18
Beiträge: 343
Wohnort: NRW
@Mila
Wir haben (wie bereits in den letzten Jahren) beim gleichen Anbieter in Arkassa gebucht. Es war, so wie auch in den Jahren davor, alles in Ordnung. Wir wurden sehr freundlich behandelt, der Preis war recht gut, wir haben sogar einen viel größeren Wagen bekommen, als wir gebucht hatten (einen Ford Focus anstelle eines Pandas!), also alles Bestens!
Die von Dir beschriebenen Probleme wundern mich ehrlch gesagt ein wenig, da wir die Vermieterin schon länger kennen :? .
LG,
Frank

_________________
Der gesunde Menschenverstand ist nur die Summe aller Vorurteile, die einem in der Kindheit eingebleut worden sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pech mit Autovermietung
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 14:28 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3430
Wohnort: Gmunden am Traunsee
In Karpathos habe ich mit Autovermietungen keine Erfahrung (wir hatten dort noch nie ein Mietauto), aber bei Budget ist es mir auch schon einmal passiert, dass das Internet-Angebot am Zielort (in meinem Fall L.A.) nicht eingehalten wurde. Weder war das gebuchte Fahrzeug verfügbar noch wurde uns zum vereinbarten Preis ein vergleichbares oder größeres Auto zur Verfügung gestellt, wir mussten ein größeres Auto voll bezahlen. Erst eine Beschwerde bei der Konzernzentrale hat geholfen, die zu viel bezahlte Miete wurde rücküberwiesen.

Dass ihr auf eurem Recht beharrt habt finde ich gut, weil sonst solche Verhaltensweisen schnell als Gewohnheitsrecht angesehen werden und auch Andere darunter zu leiden haben.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pech mit Autovermietung
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 08:47 
Offline

Registriert: Di 7. Jun 2011, 10:30
Beiträge: 26
Wohnort: Gießen
@Frank: ich fand die Damen von der Budgetvermietung auch anfangs sehr nett, ich bin mir auch nicht sicher, dass sie schuld waren, dass wir 40 Euro mehr zahlen sollten. Ich denke hauptsächlich lag das Problem bei Budget. Allerdings habe ich ein bißchen das Engagement vermisst, die Sache aufzuklären. Ein Telefonat mit Budget wurde erst geführt, nachdem wir vehement darauf bestanden haben. Meine Konsequenzen daraus sind 1.: nicht mehr bei Budget buchen und 2. entweder direkt vor Ort was mieten oder direkt beim Vermieter per Email/Telefon und nicht über eine Agentur. :?

@Franz: danke für deine Info, das bestätigt mich darin, Budget in Zukunft zu meiden. Man kann wahrscheinlich über jede Autovermietung eine ähnliche Geschichte finden, aber ich persönlich habe bisher mit Hertz sehr gute Erfahrungen gemacht, auch wenn es dort oft ein bisschen teuerer ist. :idea:

Mila


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pech mit Autovermietung
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 09:40 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3430
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Budget macht viel mit Partnern im Franchisingverfahren - damit schlagen halt die Interessen des lokalen Vermieters im Marktverhalten ziemlich durch, wie Du es ja erlebt hast. Dagegen ist Hertz ein einheitlicher Konzern (der größte Autovermieter weltweit) und ist dadurch vom Informationsfluss her durchgängiger. Wirtschaftlich wirklich gut geht es beiden nicht.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron