Aktuelle Zeit: Sa 7. Dez 2019, 20:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Viele Blumen sind schon da?
BeitragVerfasst: Di 2. Feb 2016, 13:28 
Offline

Registriert: Do 25. Jun 2009, 12:07
Beiträge: 150
Mal was Positives. Wie viel wohl schon bei Euch auf der Insel blühen mag?

Lustig: Hab gerade in unseren Garten (in der Nähe von München) geschaut. Nach den Gelblingen, Schneeglöckchen und Primeln entfalten sich gerade zahlreiche Krokusse. Die Märzenbecher stehen bereits in voller Blüte - und das Anfang Februar. Schon verrückt.

Umso mehr hat bestimmt Kárpathos zu bieten - oder? Früher hab ich immer begeistert aus Kreta heimtelefoniert, was da schon alles grünt und blüht. Heutzutage muss man es den kretischen, karpathiotischen, rhodischen Exil-Landsleuten behutsam näherbringen, was an Blümchen bereits im Januar/Februar bei uns in Mitteleuropa so aus dem Rasen herausleuchtet.
Bitte nicht neidisch werden!

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viele Blumen sind schon da?
BeitragVerfasst: Di 2. Feb 2016, 16:41 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 1890
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Hierzulande, heute: Krokus, Leberblümchen, Lungenkraut, Huflattich, Schlüsselblumen - auch ein Veilchen habe ich schon gesichtet, noch im Januar ...

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viele Blumen sind schon da?
BeitragVerfasst: Mi 3. Feb 2016, 08:33 
Offline

Registriert: Di 17. Aug 2010, 14:35
Beiträge: 450
Tja, leider ist es hier noch nicht so üppig wie gewohnt - es hat insgesamt zu wenig geregnet. Aktuell blühen noch Tazetten, wobei ein Teil an den Stängeln vertrocknet ist. Die Anemonen sind nun auch endlich da, um Wochen verzögert. Scheinkrokusse haben wir auch gesichtet und ein paar unbenannte Kleinblüher. Der nickende Sauerklee blüht überall und die Mandelblüte ist in vollem Gang.
Nikolas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viele Blumen sind schon da?
BeitragVerfasst: Mi 3. Feb 2016, 18:55 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 704
Nickender Sauerklee - das dürfte die Hauptpflanze gewesen sein, die wir im Januar auf Kreta gesehen haben. Und ein paar blaue Anemonen.
Die schönsten Farbtupfer haben aber die reifen Orangen geliefert. Frischgepresst im Glas - lecker und gesund.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: