Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 07:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Achata Beach
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 12:56 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 10:30
Beiträge: 1035
Wohnort: Münsterland
In der Hauptsaison sind sehr viele Italiener in der Achata-Bucht. Die lassen sich garantiert nicht vertreiben.

_________________
Viele Grüße
Jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Achata Beach
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 13:26 
Offline

Registriert: So 10. Mär 2013, 20:13
Beiträge: 73
Liebe Renamarie

Das ist leichter gesagt als getan. Die andere Familie ist sofort aufgebrochen und ich habe es noch 20‘ länger ausgehalten - aber wenn man vor allen anderen Gästen so angepöbelt wird, dann macht das keine Freu(n)de.
Der Besitzer der netten Taverne hat mir gesagt, dass es derzeit noch so sei, dass der andere Papiere habe, dass diese aber nicht richtig zustande gekommen sei, da die betreffende Stelle nicht wusste, dass es sich um einen öffentlichen Strand handelt. Er geht davon aus, dass es bald rechtliche Klarheit gibt, solange könne man nichts machen.
Falls ihr über eure Kanäle etwas hört, würde ich mich freuen, wenn ihr es durchgebt.

Lieber Jochen

Die Italiener liegen nicht wie wir Hellhäutigen auf dem Handtuch im Schatten :-).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Achata Beach
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 14:13 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 676
In Italien sind viele Strände bewirtschaftet und kosten Eintritt. Insofern ist das für Italiener kein Problem, das sind sie gewohnt.

In Griechenland m.W. sind hingegen alle Strände per Gesetz öffentlich, und niemand darf es einem verbieten, dort das Handtuch auszurollen oder Geld dafür verlangen.
Allenfalls kann ein Hotel o.ä. den Zugang versperren, so dass man nicht ohne weiteres hinkommt. Wenn man dort ist, dürfen sie einen aber nicht verjagen.
Kostenpflichtig dürfen allenfalls die Liegen und Schirme sein.

Das Gesetz sollte vor zwei, drei Jahren geändert werden, und die Privatisierung von Stränden erlaubt. Aber der Widerspruch aus der Bevölkerung war so heftig, dass Staat und Troika sich das dann doch nicht getraut haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron