Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 20:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grüß Euch
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 06:33 
Offline

Registriert: So 26. Mai 2013, 15:12
Beiträge: 5
Wohnort: nahe München
Hallo zusammen,

nachdem ich schon ein paar Tage in Eurem schönen Forum herumgestöbert und mir viele Tips geholt habe, möchte ich mich auch gerne kurz vorstellen:

Ich bin eine Münchnerin, a bisserl über 50, und liebe das Reisen, zusammen mit meiner besseren Hälfte. Leider klappt es aus beruflichen Gründen nicht mehr so oft wie früher. Letztes Wochenende haben wir kurzentschlossen 12 Tage Karpathos gebucht, vom 20.6. - 2.7. Wir übernachten in den Studios vom Arkasa Palace und freuen uns schon riesig.

Männe freut sich auf Strand, Sonne (der Regen hier macht ja trübsinnig), ein wenig Schnorcheln und die Tavernen. Ich will a wengerl windsurfen, und ihn ab und an in die Berge schleppen zum Wandern ;) .

Für mich ist es schon das 3. Mal Karpathos (die beiden anderen Male war ich im Poseidon an der Ostküste), die letzten beiden Male waren sehr surflastig, aber auch verbunden mit schönen (privaten) Ausflügen mit Jorgos (der Eigentümer vom Poseidon) in die Berge und zu Piratenbuchten. Jorgos kannte viele versteckte Pfade und ausgestorbene Dörfer, hat viel Spass gemacht und interessante Einblicke vermittelt, wie man hier noch vor gut 50 Jahren lebte.

Die Liebe zu Griechenland begann bereits 1980 bei einer Reise mit dem Auto über das alte Yugoslawien - klassisches Griechenland, mit Meteora, Athen, Delphi, einer Wanderung zum Olymp, Mykene und Co. Seitdem zog es mich immer wieder dorthin. Eine Zeitlang war Rhodos (auch wieder zum Surfen) ein liebgewonnenes Ziel - wenn man den 10 km - Bereich von Rhodos Stadt verlassen hatte, war es paradiesisch leer. In den letzten Jahren - zusammen mit meinem Mann - auch immer wieder die Mani, eine wunderbare Landschaft, liebe Menschen, und alte Geschichte, viel zu Entdecken. Wir hatten als Quartier einen alten Wehrturm, den der Eigentümer in 2 Jahren zu einem Schmuckstück umgebaut hatte. Wenn wir grade nicht in griechischen Gefilden unterwegs sind, zieht es uns nach Namibia oder - ganz banal - an den Gardasee, oder in unsere bayrischen Berge.

Liebe Grüsse

Salome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grüß Euch
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 08:34 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Salome,

willkommen hier in unserem Forum - die für Dich wichtigen Informationen und viel Freude wünsche ich Dir bei uns!

:welcome: Franz

P.S.: den Gardasee zu besuchen finde ich überhaupt nicht banal ...

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grüß Euch
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 11:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 355
Wohnort: 56075 Koblenz
Hallo Salome,

auch von mir ein herzliches :welcome: !

Ich bin überzeugt, das du hier genau richtig bist.

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grüß Euch
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jan 2013, 17:50
Beiträge: 45
Wohnort: Wuppertal
Hallo Salome, willkommen im Forum. Wir lösen euch dann am 2.7. in Arkasse ab :D Schönen Urlaub und viel Spaß hier.

Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grüß Euch
BeitragVerfasst: Fr 31. Mai 2013, 23:48 
Offline

Registriert: So 26. Mai 2013, 15:12
Beiträge: 5
Wohnort: nahe München
Vielen Dank für die netten Begrüßungen!

@ Franz: der Gardasee ist sozusagen meine zweite Heimat. Es gab Jahre, da habe ich so zwischen 30 und 40 Tagen dort verbracht. Ich kenne viele Ecken dort sehr gut - vom Maultierpfad über kleine Hütten (mit dem Wissen, wo der Schlüssel versteckt ist, weil man den Besitzer kennt) bis zu Buchten, die auch nicht jeder Surfer kennt. Wir wollten eigentlich dort ein Rustico kaufen, aber es hat sich endgültig nie ergeben, und heute sind die unerschwinglich geworden.

Jetzt sind es nur noch weniger als 3 Wochen bis Karpathos - die Vorfreude steigt!

Liebe Grüsse

Salome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: