Aktuelle Zeit: Di 13. Nov 2018, 03:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2015, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 18:17
Beiträge: 2276
Nein, nein, alles gut.
Ich finde das Thema ja auch interessant, aber es ist mir leider zu trocken und ich muss manches Mal mehrmals oder in Ruhe lesen ;).
Das habe ich nun getan und ist schlüssig und nachvollziehbar und deckt sich mit meinen laienhaften Gedanken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2015, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 17:05
Beiträge: 615
Wohnort: Sommer: D, F und GR - Winter: E (Andalusien)
Danke Franz für die präzise, realistische Beschreibung von Ursache und Wirkung.
Hätte ich deinen Beitrag vorher gesehen, hätte ich mir meinen etwas simplen Beitrag gespart.
FranzP. hat geschrieben:
War ich wieder einmal zu akademisch :oops: ? ich bin aber gar kein Akademiker :-| .

Nein, dein, du hast es ganz, ganz toll und schlüssig erklärt
und würden die Politiker ihre Energie in die Lösung ihrer Probleme stecken,
statt sich in verbalen Schlachten und pubertärem Profilierungsgehabe zu verausgaben, könnte es schon ein ganz klein wenig anders aussehen (und das meine ich nicht nur für GR).

Saludos de Andalucía
Kassandra :wink:

_________________
Δείξε μου τους φίλους σου να σου πω ποιός είσαι
Muéstrame a tus amigos, y te digo que eres
Zeige mir deine Freunde, und ich sage dir wer du bist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 07:39
Beiträge: 114
Wohnort: Pasching
Gestern gab es auf ARTE eine sehr interessante Dokumentation: "Macht ohne Kontrolle - Die Troika". Man kann sich diesen Film im Internet in der ARTE-TVThek noch einige Tage anschauen. Schlecht kann einem dabei werden.

Richard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 19:38 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 672
Also ich hab heute unsere Flüge für Mai gebucht und freu mich!
Es gibt Inselneuland, obwohl Karpathos zuletzt schon sehr gelockt hatte... bin gespannt.

_________________
Grüßle,
Sirtos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 19:44 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
*** Neugiermode ein ***

Und - wo gehts denn diesmal hin?

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 19:49 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 672
Es wird ionisch... wo es eine historische "Popi" gibt... :D
Und auf eine "große Insel".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 21:00 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Naja, eine (eigentlich mehrere) Popi kenne ich hauptsächlich in Diafani, und historisch sind die sicher nicht - muss ich halt raten. So viele Ionische Inseln gibt es ja nicht, "große" eigentlich nur drei oder vier, je nachdem, was man dazurechnet - ich tippe mal auf Kefalonia ...

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 21:19 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 672
Kalt, Franz.
Popi ist ja nicht nur die Abkürzung für Kalliopi, sondern auch für? Und dort sass sie, und hat gewartet... ziemlich lange...

Und die "große Insel" liegt da auch um die Ecke. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 21:22 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Ach, Du überforderst mich - habe schon seit Ewigkeiten keine klassischen griechischen Dichter mehr gelesen ...

Um die Ecke sind Levkada und Zákynthos, soweit bin ich besser informiert - natürlich kommt auch Korfu noch in Frage, aber das verbindet ein Österreicher mit einer anderen Frau ;)

edit: nach kurzem Nachlesen tippe ich auf Penelope, damit wäre Zákynthos das Rätsels Lösung ...

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dieses Jahr Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 18:17
Beiträge: 2276
Sirtos auf Zakynthos?
Never 8-) .
Kann ich mich echt nicht vorstellen.

Ithaka?

LG
Martina

P.S. Würde zumindest mal Zeit....auf irgendeiner Homepage habe ich das hier gelesen ;)

Ithaka

von Konstantinos Kavafis


Brichst du auf nach Ithaka,
so wünsch’ dir eine lange Fahrt,
reich an Abenteuern und Erkenntnissen.
Die Lästrygonen und Zyklopen,
den zornigen Poseidon, fürchte nicht,
solcherlei wirst du auf deiner Fahrt nicht finden,
wenn dein Denken erhaben bleibt, wenn edle
Gefühle deinen Geist und Körper beherrschen.
Den Lästrygonen und Zyklopen,
dem wütenden Poseidon wirst du nicht begegnen,
falls du sie nicht in deiner Seele mit dir trägst,
falls deine Seele sie nicht vor dir aufbaut.

Wünsch dir eine lange Fahrt.
Der Sommermorgen möchten viele sein,
da du, mit welcher Freude und Zufriedenheit!
In nie zuvor gesehene Häfen einfährst;
Halte ein bei Handelsplätzen der Phönizier
Und erwirb die schönen Waren,
Perlmutter und Korallen, Bernstein, Ebenholz
Und erregende Essenzen aller Art,
so reichlich du vermagst, erregende Essenzen,
besuche viele Städte in Ägypten,
damit du von den Eingeweihten lernst und wieder lernst.

Immer halte Ithaka im Sinn.
Dort anzukommen ist dir vorbestimmt.
Doch beeile nur nicht deine Reise.
Besser ist, sie dauere viele Jahre;
Und alt geworden lege auf der Insel an,
reich an dem, was du auf deiner Fahrt gewannst,
und hoffe nicht, dass Ithaka dir Reichtum gäbe.
Ithaka gab dir die schöne Reise.
Du wärest ohne es nicht auf die Fahrt gegangen.
Nun hat es dir nicht mehr zu geben.
Auch wenn es sich dir ärmlich zeigt, Ithaka betrog dich nicht.
So weise, wie du wurdest, in solchem Maße erfahren,
wirst du ohnedies verstanden haben, was die Ithakas bedeuten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron