Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 13:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2015, 19:10 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 08:56
Beiträge: 10
Hallo

Sind gestern zurück gekommen da es unser erster Urlaub auf Karparthos war kann ich die Lage nicht ganz so gut einschätzen.
Benzin war gestern Mittag kein Problem alle drei Tankstellen waren auf und auch keine Schlangen.
Supermärkte waren gefüllt Personal dort aber stellenweise super unfreundlich :(
Unser Vermieter hat uns aber mitgeteilt das er einige Stornierungen hat
Wir waren 5 Tage fast alleine in den Studios ob das normal ist Ende Juni weiß ich nicht auch drumherum viele Leerstände.Wenig Deutsche
Die Tavernen stellenweise gähnend leer wir waren manchmal ganz alleine zum Abendessen.
Die letzten Tage mehr Betrieb aber voll ist anders.
Schlechte Erfahrung haben wir in Olymbos gemacht waren am späten Nachmittag und ganz alleine jeder hat gefragt woher kommt ihr, hatten den Eindruck als Deutsche nicht willkommen zu sein Höhepunkt war ein Dame in Traditioneller Aufmachung hat uns nachgerufen "Buy or leaving" mit der entsprechenden Handbewegung dem sind wir gerne nachgekommen.
Auch hatten wir den Eindruck in unserer Tarverne nicht mehr so willkommen zu sein kann natürlich auch andere Gründe haben.
Aufgefallen ist uns das wir immer die Rechnung auf handgeschriebenen Zettel bekommen haben und am letzten Tag gab es auf einmal Zettel mit ausgewiesener Mehrwertsteuer die jedem Gast schon während dem Essen hingestellt wurde war etwas befremdlich.
Ansonsten gab es auch sehr viele freundliche Menschen bei denen wir uns sehr wohlgefühlt haben.
Da diese Eindrücke sehr subjektiv sind kann ich nicht sagen ob sie mit der Krise zusammenhängen.

So das wars von meiner Seite
Es war ein wunderbarer Urlaub und hoffe das die Krise diesen Wohlfühlfaktor den wir in Griechenland haben nicht kaputt macht.

Gruss Anke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2015, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 18:17
Beiträge: 2276
Ja Anke, dieses gesteigerte Interesse, wo man denn herkäme, ist mir letztes Jahr auch aufgefallen.
Ich hatte hinterher schon gar keine Lust mehr zu antworten, da sich nach meiner Antwort meist nur irgendwas muffig in den Bart gebrummelt wurde und ich mancherorts das Gefühl hatte, nicht mehr beachtet worden zu sein.
Bei den Leuten, die mich kennen, war alles natürlich wie immer.
Dieses Jahr, sollte ich denn fahren, werde ich evtl. meine Nationalität verschweigen oder lügen.
Die meisten Spiele zur WM letztes Jahr, als ich auf Karpathos war, habe ich auf dem Zimmer geschaut, da ich das Malakasgeschimpfe nicht mehr ertragen habe oder den Jubel, wenn der Gegner ein Tor schoß.
Ich hoffe wirklich, dass sich das bald alles wieder zum Guten wendet.
Jetzt sind wir doch bei den Emotionen, aber das gehört auch dazu ;)

Aber schön, dass ihr euch trotzdem alles in allem wohl gefühlt habt.
Danke für deinen Bericht.

LG
Martina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2015, 12:23 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 09:33
Beiträge: 77
da hilft nur Nationen Wechsel.

Uns Ösis mögen die Griechen.


:sensat:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2015, 15:42 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2008, 09:48
Beiträge: 672
Vorher werd ich Griechin....
Aber die Frage lautet ja nicht welche Nationalität man hat, sondern woher man kommt. Und bevor ich da "Österreich" sage(n muss) ohne von dort zu sein, fahr ich lieber nicht mehr nach GR. Ich muss mich doch dort nicht einschleimen, und schon gar nicht bei Leuten, denen so etwas wichtig ist.

Ansonsten: Dummheit kennt keine Nationalitäten.

_________________
Grüßle,
Sirtos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2015, 16:23 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Sirtos hat geschrieben:
Ansonsten: Dummheit kennt keine Nationalitäten.

:thumb-up:

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2015, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 17:05
Beiträge: 615
Wohnort: Sommer: D, F und GR - Winter: E (Andalusien)
Sirtos hat geschrieben:
Und bevor ich da "Österreich" sage(n muss) ohne von dort zu sein, fahr ich lieber nicht mehr nach GR. Ich muss mich doch dort nicht einschleimen, und schon gar nicht bei Leuten, denen so etwas wichtig ist.

In dem Moment, wo ich meine Nationalität leugnen müsste, damit man freundlich mit mir umgeht, wäre bei mir Schluss mit lustig. Das hieße Adios Hellas. :jaja.gif:
Sicher ist, dass es mir das Herz zerreißen würde, was die Menschen betrifft, zu denen man richtige Freundschaften geknüpft hat. Aber ich bin mir auch sicher, dass ich diese Freundschaften (auch ggf. mit Hilfslieferungen) auf andere Weise pflegen kann. :knuddel:

Sirtos hat geschrieben:
Ansonsten: Dummheit kennt keine Nationalitäten.

:thumb-up: :thumb-up:
LG Kassandra
:kalinichta:

_________________
Δείξε μου τους φίλους σου να σου πω ποιός είσαι
Muéstrame a tus amigos, y te digo que eres
Zeige mir deine Freunde, und ich sage dir wer du bist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2015, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Mai 2015, 08:46
Beiträge: 10
Also unsere Reiseunterlagen sind heute angekommen. Ich/wir freuen uns nach wie vor tierisch auf die schönsten Tage im Jahr :D

Ich denke, es gibt egal wo man seinen Urlaub verbringt, solche und solche Menschen, deswegen würde ich nicht alles überbewerten was man an Reaktionen bekommt. Ich hatte egal wo ich schon überall war sehr freundliche, wie auch sehr unfreundliche Menschen kennengelernt.

Ich geh immer offen und freundlich auf Menschen zu, und in der Regel bekommt man dass dann auch zurück, egal wie schwer die Krise ist. Ich würde niemals meiner Herkunft verleugnen, warum sollte ich es auch.

Ich war letztes Jahr auf Korfu, mein erster Urlaubstag dort war das WM Finale, keiner hat es mir nicht gegönnt, jeder hat sich mit mir gefreut.


Soviel mein Senf dazu.

Grüße

André


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2015, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 18:17
Beiträge: 2276
AndreStgt hat geschrieben:
Ich geh immer offen und freundlich auf Menschen zu, und in der Regel bekommt man dass dann auch zurück...
Ich war letztes Jahr auf Korfu, mein erster Urlaubstag dort war das WM Finale, keiner hat es mir nicht gegönnt, jeder hat sich mit mir gefreut.


Ich fahre seit nunmehr 26 Jahren nach Karpathos, habe Freunde und Bekannte dort und kann dir versichern, dass ich immer offen und freundlich auf alle zugehe.
Dass man es uns auf Karpathos nicht gegönnt hat, mag an was weiß ich auch immer gelegen haben, aber garantiert nicht an mir. Diejenigen, die so feindlich während der WM eingestellt waren, waren es auch nicht nur mir gegenüber sondern allen anwesenden Deutschen in den großen Bars und Cafés, wo geschaut wurde. Und das hat keiner den deutschen "Larry" raushängen lassen, wie man es uns ja oft nachsagt. Fast alle waren total still und kaum einer traute sich zu jubeln oder zu kommentieren.
Ich habe aktuell auf Facebook etwas aus Karpathos über die Deutschen gelesen, wo sich mehrere Griechen weigerten, mir dies zu übersetzen, es soll aber übelst sein. Eigentlich nicht weiter erwähnenswert und nicht wert, darüber zu diskutieren, da, wie Sirtos schon schreibt, Dummheit überall existiert. A
Was ich damit nur sagen möchte, dass es zur Zeit etwas "schwierig" ist, einfach nur freundlich zu sein, um Freundlichkeit zurückzuernten. Bzw. im Umkehrschluss zu vermuten, bist du unfreundlich behandelt worden, hat es in der Regel auch seinen Grund.
Den Griechen hier in Deutschland geht es aber auch nicht anders.
Auch die müssen sich teilweise der Dummheit der Menschen aussetzen und sich beschimpfen lassen, obwohl sie hier in Deutschland leben, arbeiten, ihre Steuern zahlen und teilweise genauso "deutsch" sind wie wir.
Aber die meisten Menschen, sei es hier oder da, haben sich ja Gott sei Dank in Griff.

LG
Martina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2015, 07:26 
Offline

Registriert: Sa 8. Aug 2009, 11:03
Beiträge: 25
Mariele hat geschrieben:
da hilft nur Nationen Wechsel.

Uns Ösis mögen die Griechen.


:sensat:


Noch.
Wenn es erstmal auffällt, daß die Deutschen dazu übergegangen sind, sich in Griechenland als Österreicher auszugeben wird es damit schnell vorbei sein. :cry:

Es ist auch so umständlich, erst nach Wien zu fliegen um dann glaubwürdig einem österreichischen Flieger entsteigen zu können.


Nein, ehe ich zu solchen Mitteln greife, suche ich ein anderes Reiseziel.
Nach Entspannung klingt das alles nicht.
Eher nach Amateur-Geheimagent oder viel Geld ausgeben für ein bißchen Fasching. Oder nach Werderfan im Bayernblock. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub heuer in Griechenland?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2015, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Apr 2013, 22:44
Beiträge: 487
Wohnort: Berlin
Kann es sein, dass der Karpathiote da grundsätzlich ein bissl anders eingestellt ist als zum Beispiel der Rhodier .... ?
Die Schilderungen vom WM-Finale klingen nicht sehr freundlich. Sowas ist mir aber auf Rhodos noch nie passiert, und ich bin ja auch viel unterwegs, habe auch schon Fussballspiele mit deutscher Beteiligung geguckt, alles kein Problem. Auch auf Samos und Aegina (meinen letzten Reisezielen in GR) habe ich nie unfreundliche Worte gehört. Was "der Grieche" natürlich im stillen Kämmerlein oder im Kafenion über uns sagt, weiß ich nicht.

_________________
Grüßle - Sylvia

Bild

"Nur törichte Menschen suchen im Urlaub das große Erlebnis; ein geglückter Urlaub besteht aus lauter netten Kleinigkeiten!"
(J. Ward)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron