Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 10:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Urlaubsplanung 2014 Arkasa Aghios Nikolaos
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2013, 19:49 
Offline

Registriert: So 30. Jun 2013, 18:22
Beiträge: 8
Hallo Ihr alles zusammen,

da ja nun schon wieder November ist und uns unsere Urlaubsbekanntschaften darauf aufmerksam machten, dass die Buchung für 2014 schon wieder ansteht, wolle ich fragen, wie ihr mit dem Strand Aghios Nikolaos zufrieden seit?

Wir waren ja nun das zweite mal in Lefkos und nun bin ich am überlegen, ob man mal nicht auch Arkasa ausprobieren sollte. Unserer Tochter (dann schon 16 Jahre) wird es in Lefkos mit der Zeit zu langweilig. :D

Pigadia selber wollen wir alle nicht, da uns der Trubel dort zu viel wäre, aber in Arkasa ist ja bestimmt etwas mehr los als in Lefkos? Obwohl, so richitig los ist ja nun wirklich nicht viel auf Karpathos, lt. unserer Tochter, was auch gut so ist, denn wir sind ja zum Erholen dort.

Liebe Grüße und im Voraus vielen Dank
Beatrix :see_you:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsplanung 2014 Arkasa Aghios Nikolaos
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2013, 20:25 
Offline
Moderator & Technik
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:32
Beiträge: 3486
Wohnort: Gmunden am Traunsee
Servus Beatrix,

beatrixw hat geschrieben:
... aber in Arkasa ist ja bestimmt etwas mehr los als in Lefkos?

kommt drauf an, was man darunter versteht. Touristenbespaßung ist auch in Arkassa nicht großgeschrieben, ist halt ein richtig griechisches Dorf, in dem entsprechend gelebt wird. Ob das Deinen Kindern besser gefällt als in Lefkos? Ich denke eher nein. Wenn es um Events und Trubel geht, kann man eigentlich nur Pigadia empfehlen, wobei es dort durchaus auch ruhigere Ecken gibt.

Gruß Franz

_________________
Aus der Nachrichtentechnik: entscheidend ist nicht was der Sender sendet, sondern was beim Empfänger ankommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsplanung 2014 Arkasa Aghios Nikolaos
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2013, 21:19 
Offline

Registriert: Do 14. Jul 2011, 18:06
Beiträge: 15
ja, in Arkassa ist auch wirklich nicht viel los, aber immerhin ein Dorf mit mehreren Bars, wo wir in den letzten 3 Jahren immer auch sehr viele junge Leute (Teenies) gesehen haben. Wir waren immer in den Saint Nicolas Bungalows, 70 m vom Strand, so dass unsere Jungs (in 2011 21 und 18) immer mal schnell hin und her switchen konnten um sich mal zurückziehen zu können. Abends nach dem ( ja späten Essengehen) sind wir meist in die Stema-Bar, hier war im Sommer immer was los und dort können auch unter jungen Leuten ganz gut Kontakte geknüpft werden... Hoffe, das hilft euch jetzt weiter bei eurer Planung. (P.S. unser jüngerer Sohn ist seit 2012 begeisterter Windsurfer in Afiartis, das ist auch nicht weit mit dem Mietauto, vielleicht wäre das auch etwas für eure Tochter...)
Ansonsten bleibt wohl wirklich nur Pigadia, ist uns aber auch zu touristisch und laut...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsplanung 2014 Arkasa Aghios Nikolaos
BeitragVerfasst: Mo 11. Nov 2013, 11:18 
Offline

Registriert: Fr 21. Dez 2012, 18:34
Beiträge: 69
beatrixw hat geschrieben:


Pigadia selber wollen wir alle nicht, da uns der Trubel dort zu viel wäre, aber in Arkasa ist ja bestimmt etwas mehr los als in Lefkos? Obwohl, so richitig los ist ja nun wirklich nicht viel auf Karpathos, lt. unserer Tochter, was auch gut so ist, denn wir sind ja zum Erholen dort.



Hallo Beatrix!

Pigadia und Trubel?

Ich besuche jetzt schon 15 Jahre diesen kleinen Ort, von Trubel hab ich aber noch nicht sehr viel mitbekommen.
Klar sind mehr Leute als in Lefkos und Arkassa, aber man findet, wenn man nicht gerade die Lokale direkt am Hafen besucht, sehr ruhige und schöne Ecken.
Das Karpathos für Teens die Aktion suchen, nicht gerade eine Traumdestination ist, dürfte wohl jedem klar sein.
Allerdings findet man dann doch in Pigadia das eine oder andere Lokal, wo sich die Jugend trifft und ihren Spaß fidnet.
Auch hat man etwas mehr Abwechslung bei der Auswahl seiner Lokale und muß sich nicht immer mit den 3 - 4 Lokale abfinden, die man sonst in anderen Orten zur Auswahl hat.

Ein Tip von mir:
Sucht euch eine Unterkunft, die etwas am Ortsrand von Pigadia liegt (Astron, Mediderranian, Almyra Village), so habt ihr Abends ruhe und seid doch in wenigen Minuten im "Trubel" der "Stadt".

Für mich ist Pigadia deshalb meine Wahl, weil man da den Spagat zwischen Ruhe und doch etwas Unterhaltung locker schafft.


Gruß

Leo

:love-aok:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsplanung 2014 Arkasa Aghios Nikolaos
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 19:41 
Offline

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 22:27
Beiträge: 18
Ich habe meinen letzten Urlaub (Herbst 2013) im Astron in Pigadia verbracht. Die Anlage liegt etwas ausserhalb des Zentrums. Die ruhige Lage gefällt mir. Das Personal ist freundlich, die Gäste angenehm. Zu Fuss kann man das Zentrum in 20 bis 30 Minuten erreichen. Da die Infrastruktur in Pigadia alles Notwendige aufweist, werde ich ein nächstes Mal sicher wieder im Hauptort eine Unterkunft mieten. Banken, Tankstellen, einige sehr gute und viele gute Restaurants, Supermärkte, Busbahnhof und mehrere Autovermieter, die sich konkurrenzieren. "Rummel" gibt es nur am Abend im Gebiet am Hafen. Unter Rummel verstehe ich aber eigentlich etwas anderes!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsplanung 2014 Arkasa Aghios Nikolaos
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 14:11
Beiträge: 145
Wohnort: Nähe Köln
Und mein Mann und ich lieben Arkassa. Wir werden im Mai nächsten Jahres bereits zum 5ten mal für 14 Tage dorthin fliegen. Unser Hotel liegt nicht weit vom Dorfzentrum entfernt. Das Datum sagt schon, dass wir nicht nur am Strand liegen, sondern uns jedesmal Land und Leute anschauen wollen. Das kleine Dorf mit einigen schönen gemütlichen Tavernen und Bars atmet für meine Begriffe immer noch eine Ursprünglichkeit aus die wir, solange es sie noch gibt, geniessen wollen und werden. Kleine Gassen, die überwiegend nur zu Fuß erreichbar sind, haben es uns angetan. Kleine Läden, die für den Touristenbedarf gut ausgerüstet sind, sind vorhanden. Und es gibt dort tatsächlich noch Einwohner, die ihr ganz normales Dorfleben dort verbringen und uns manchmal feiernderweise auch mit einbeziehen. Find ich klasse.
Natürlich fahren wir mit unserem Mietwagen während unseres Urlaubs mehrere Male nach Pigadia - ich find es auch dort sehr schön. Und im Mai ist dort in der Innenstadt jedenfalls viel mehr los - so mit den ganzen Touristengeschäften - als in Arkassa.
Viele Grüße Sissi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsplanung 2014 Arkasa Aghios Nikolaos
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 16:59 
Offline

Registriert: Fr 21. Dez 2012, 18:34
Beiträge: 69
Hallo Sissi!

Du hast völlig recht, Arkassa und Pigadia sind die beiden Orte an den Küsten, in dem man noch das Ursprüngliche Griechenland und ihre Bewohner finden kann.

Amoopi und Leflos sind ja nur durch den Tourismus entstanden und sind nach Ende der jeweiligen Saison fast Menschenleer.

Auch das lebhafte Pigadia hat, wenn man nicht gerade den Bereich rund um den Hafen und seine Lokale aufsucht, sehr viel Ursprünglichkeit zu bieten.

Und wie du richtig gesagt hats, muß so der so fast jeder Karpatjos Urlauber mal Pigadia aufsuchen, da einges an Infrastruktur halt eben nur da zu finden ist.


Aber es hat halt jeder so seine persönlichen Wohlfühle Platzerl und das ist auch gut so, sonst würden sich ja alle Touris an einem Fleck aufhalten!

:love-aok:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsplanung 2014 Arkasa Aghios Nikolaos
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2013, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jan 2013, 17:50
Beiträge: 45
Wohnort: Wuppertal
Hallöle. Wir waren jetzt zweimal in Arkasa. Traumhaft. Da wir nicht mehr im Disco-Party Alter sind, passt es wunderbar zu uns. Heranwachsende könnten sich langweilen. Ein Internet - Spiele Cafe. 2 Bars. Das wars wohl schon. Im Forum gibts sicher mehrere Tips die passen könnten. Wie planen 2014 wieder dorthin zu fliegen. Ein ursprüngliches Dorf. Wo man als gerngesehender Gast/Freund schnell ein " Zuhausegefühl" entwickelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: