Aktuelle Zeit: Sa 20. Jul 2024, 00:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Essen in Diafáni
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2024, 13:48 
Offline

Registriert: Do 25. Jun 2009, 12:07
Beiträge: 169
Anmerkung Admin: Titel und Textbereiche teilweise gelöscht (siehe Forumsregeln 7.2.2.+7.2.4)

Nur 5 m gegenüber, im Coráli von Pópi und Micháli, wurde wie immer feinstes Essen serviert. Ich hab dort mit Beilagen und Getränken zwischen 16,- und 21,- Euro bezahlt und man bekam zum Schluss immer ein sagenhaft gutes Stück von Popi selbst gebackener Torte, mit wenig Zucker drin, echt süchtig machend. Gelegentlich haben sie mir auch noch einen Rakí dazu spendiert.

Auch oben bei der anderen Pópi im Dolphins speist man nach wie vor sehr gut. Es gab beispielsweise auch ein Gericht mit Artischocken, Angináres aus Awlóna, garniert mit Kartoffeln und anderem.

Als Abschiedsessen vor Eintreffen meiner Fähre zurück nach Rhódos hab ich bei der nun verheirateten Pópi Kanákis noch einen herrlichen Fangrí, einen teuren Fisch der ersten Preiskategorie, serviert bekommen. Zusammen mit einem liebevoll zubereiteten Salat, in den eingelegte Kapern, die kleinen schwarzen Oliven und ein guter Käse gegeben wurden, alles aus eigener Produktion, guten Fritten und fast einem halben Liter Rosé-Weins (Eigenproduktion der Familie vom Dolphins) und Wasser hab ich dann 41,- Euro bezahlt - der Fisch wog 1,5 kg. Ich fand das bei dieser Qualität durchaus angemessen. Den Wein aus Awlóna hat sie mir übrigens spendiert, sonst wäre es noch teurer geworden. Aber einmal wollte ich mir so was Gutes eben leisten.

Das von mir auch geschätzte Ánixi bei der Kirche mit seiner guten bodenständigen Kost hatte Mitte Mai, also nach griech. Ostern, immer noch nicht auf. Daran ist wohl ersichtlich, wie wenig Touristen anwesend waren.

Die Prévelis traf dann erstmals als Ersatz für die Blue Star Chíos zum allgemeinen Erstaunen ganz ohne Verspätung in Diafáni ein, und das nach langer Fahrt von Piräus her. Ich war dann auch pünktlich um 19.20 Uhr auf Rhódos.

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: