Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 09:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arkassa wächst - - -
BeitragVerfasst: So 10. Aug 2008, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Apr 2008, 12:01
Beiträge: 226
Wohnort: Der andere Promi unseres Landes, den es noch vor mir zur Insel zog, hieß Björn
Arkassianer, schaut auf dies Hotel:

_________________
Sage mir, Muse, die Taten des vielgewanderten Mannes - - -


Zuletzt geändert von ou-zo am Mo 15. Sep 2008, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arkassa wächst - - -
BeitragVerfasst: So 10. Aug 2008, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:18
Beiträge: 251
Wohnort: NRW
@ou.zo
Danke für die Aufnahme vom Paleokastro aus, sie stellt das Ausmaß des Hotelbunkers sehr gut dar!
...schrecklich... :( ... ich denke, wenn das Ding geöffnet hat, ist der Strand endgültig überlaufen....
es sei denn, "ihre Herrschaften" vergnügen sich lieber bei Ai am Pool... ;)
...bleibt abzuwarten, wie weit der Bauboom noch getrieben wird. Auf der anderen Seite steht ja auch schon das "Arkassa Bay".
Gruß,
Frank

_________________
Der gesunde Menschenverstand ist nur die Summe aller Vorurteile, die einem in der Kindheit eingebleut worden sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arkassa wächst - - -
BeitragVerfasst: Mo 11. Aug 2008, 16:42 
Offline

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 09:30
Beiträge: 41
Hallo,

mich würde mal interessieren, was so die alteingesessenen Arkasianer dazu sagen.

Ich kann mir vorstellen, dass die Besitzer der kleineren Hotels nicht so begeistert
davon sind. Und wenns dann ai ist, wer hat dann was davon??

Schöne Grüße

Kosta


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arkassa wächst - - -
BeitragVerfasst: Mo 11. Aug 2008, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:59
Beiträge: 313
Wohnort: Westlich des Urals
Die werden die Landschaft dort in Arkasa genauso zupflastern, wie sie es schon um Lefkos herum getan haben.....

Schrecklich..... :o

_________________
Strichskiaskopie ist keine anrüchige Tätigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arkassa wächst - - -
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2008, 15:22 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:34
Beiträge: 850
wollte genau das schreiben,was Rolf geschrieben hat !!! ;)

Wir "wohnen" ja bald ganz in der Nähe der Grossbaustelle,bin mal gespannt,was unser "Vermieter" zu dem Bau sagt !!!
Werden es berichten,wenn wir wieder "at home" sind,aber das dauert ja noch...
müssen ja erst noch nach Karpathos fliegen... ;)

Das einzig gute an diesem scheinbar noblen Hotel ist,dass man sich ziemlich sicher sein kann,
dass dort eher ruhige und besonnen Leute urlauben werden,die sporten und relaxen wollen und keine "Randaleköpfe"....
Wie gesagt,ziemlich sicher... nicht 100 Prozent...

Lieben Gruss,
Steffi

_________________
Der Wert einer Begegnung zweier Menschen liegt nicht in
ihrer Dauer oder Häufigkeit, sondern in ihrer Aufrichtigkeit!


Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Leben aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arkassa wächst - - -
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2008, 17:29 
@ Steffi!!!! Der Käpt. wird nicht viel sagen können, er hat selbst angebaut und das nennt man Weitblick.

Lg.
Rosi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arkassa wächst - - -
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2008, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:59
Beiträge: 313
Wohnort: Westlich des Urals
Zitat:
dass dort eher ruhige und besonnen Leute urlauben werden,die sporten und relaxen wollen und keine "Randaleköpfe"....


...ich denke, das gilt für fast die ganze Insel. Wer Party will, fährt nicht nach Karpathos.
Was Bebauung an belangt..... für Außen - wie Innenarchitektur haben die Griehen ja nicht immer
(zu oft nicht) ein stilsicheres Händchen. Wenn dann die recht karge Landschaft mit noch weiteren
Silos zugebaut wird.... Kalinichta..... :o

_________________
Strichskiaskopie ist keine anrüchige Tätigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arkassa wächst - - -
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2008, 21:13 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Mär 2008, 19:34
Beiträge: 850
@ Rosi,

jau,da muss ich Dir voll und ganz Recht geben,mit allem...
Wir werden übrigens in dem neu errichteten "Käpt´ns Bau" wohnen.
Konnten im letzten Jahr die einzelnen "Bauabschnitte" mitbewundern und auch die Inneneinrichtung beim "wachsen"
bestaunen. :D

Lieben Gruss,Steffi

_________________
Der Wert einer Begegnung zweier Menschen liegt nicht in
ihrer Dauer oder Häufigkeit, sondern in ihrer Aufrichtigkeit!


Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Leben aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: