Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2024, 23:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bitte um neue Reiseberichte
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2024, 20:33 
Offline

Registriert: Do 25. Jun 2009, 12:07
Beiträge: 169
Grüß Euch, geschätzte Kárpathos-Fans,

was ist denn los mit Euch? Habt Ihr keine Lust mehr, Eure neuesten Reiseerlebnisse mit anderen zu teilen? Geht das nur noch über Facebook, Whatsapp, TikTok?
Ich wundere mich allmählich, wie wenig Input auf diese auf eine Insel spezialisierte Seite kommt. Sollen immer nur Katerina oder ein paar ganz wenige andere zu neueren und längeren Berichten beitragen?

Ihr seid alle gefordert. Ihr müsst bestimmt nicht perfekt sein.
Oder ist es so, dass sich alles inzwischen dermaßen verteuert hat, dass sich kaum mehr jemand auf eine Reise auf die nur mit Marabu ab München oder Eurowings über einen österreichischen Flughafen oder mit Umwegen über Wien mit Austrian direkt erreichbare Dodekanes-Insel wagt?
Ich glaub's, ehrlich gesagt, nicht. Ein unterfränkischer Wirt aus Sommerach hat mir im Brustton der Überzeugung zugeschmettert (klar, das kann nur der Münch vom "Schwan" sein): "Die Deutschen haben unendlich viel Geld!" Was ich so nicht so ganz glaube, aber trotzdem: Die Deutschen sparen überall, aber zuletzt am Urlaub!

Ist es Euch vielleicht zu umständlich, mit Umweg über RHO und einer so schönen Schiffspassage auf die früher so begehrte Insel zu gelangen? Gibt es inzwischen bessere, preisgünstigere Reiseziele?
Was ist denn los mit Euch? Warum hat es Euch die Sprache, die Formulierungsgabe dermaßen verschlagen? Noch vor wenigen Jahren war das auf dieser Webseite ganz anders.

Leute, man kann sich nicht nur bedienen lassen, das gehört sich einfach nicht. Man muss auch aktiv was beitragen - bitte.

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um neue Reiseberichte
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2024, 08:43 
Offline

Registriert: So 10. Mär 2013, 20:13
Beiträge: 108
Am Montag nächste Woche geht es los. Wir reisen von der Schweiz mit dem Auto nach München und steigen dort in den Flieger. Jetzt bin ich sehr gespannt, ob das pünktlich verläuft. Nach Martins Aussagen könnte es da ja zu Verspätungen kommen.

Gerne wüsste ich, ob es derzeit hitzemässig aushaltbar ist und ob der Wind wie immer für Abkühlung sorgt.

Wir starten mit einer Woche in Arkassa, bevor wir uns für 2 Wochen in den Norden von Karpathos in noch mehr Abgeschiedenheit verziehen.

Hat sich an den Stränden etwas verändert in Bezug auf Liegestühle und Sonnenschirme?

Gibt es jemanden aus dem Forum, der zeitgleich auf Karpathos verweilt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: