Aktuelle Zeit: Sa 19. Sep 2020, 01:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Geiselhaft von 12 Karpathioten ...
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 15:18 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 16:03
Beiträge: 458
"Η ΟΜΗΡΙΑ ΔΩΔΕΚΑ ΚΑΡΠΑΘΙΩΝ ΚΑΤΑ ΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΚΑΤΟΧΗ [Die Geiselhaft von zwölf Karpathioten während der deutschen Besatzung]" heißt das Buch von Ioánnis Chíras (1935-2001), der darin seine persönlichen Erinnerungen an die Zeit des Zweiten Weltkriegs festgehalten hat. Das Erscheinen seines Buches hat er nicht mehr erlebt, sein Sohn Giánnis-Chrístos Chíras hat sich um die Herausgabe gekümmert.

Das Buch wird am Montag, 10. August 2020, um 20 Uhr im Vorhof des Klosters "Moni Vassón" vorgestellt.

"Am Rosenmontag, 6. März 1944, verhafteten die Deutschen zwölf Karpathioten (die meisten davon minderjährige Kinder), weil sie die amerikanische oder britische Staatsbürgerschaft hatten. Mit einem italienischen Lastwagen brachten sie sie nach Pigadia und schickten sie mit einem Kaiki nach Rhodos. Von dort schickten sie sie mit einem militärischen Transportflugzeug nach Tatói (Athen). Sie wurden der höchsten deutschen Militärverwaltung Griechenlands vorgeführt, kamen in das Averoff-Gefängnis und schließlich in das Geisel- und Kriegsgefangenenlager in Goudí."

Der damals 8 Jahre alte Verfasser des Buches gehörte zu den zwölf Geiseln. In dem Buch beschreibt er die Erlebnisse der zwölf Gefangenen.

"Vorwärts!" schrie der deutsche Kommandant. "Wohin sollen wir gehen?" fragten wir. Der Kommandant rief: "Zum Hafen". Unbeschreiblich ist die Lage, die damals herrschte. Mütter und Kinder in Angst und Schrecken. Die Deutschen hielten Gewehre in der Hand und hatten Pistolen. Wir gingen vorne draus und sie hinter uns. Es war wie eine Beerdigung. Alle weinten. Pigadia war wie ausgestorben ..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geiselhaft von 12 Karpathioten ...
BeitragVerfasst: Mo 10. Aug 2020, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 550
Wohnort: 56075 Koblenz
Karpathiote ist dir bekannt ob es das Buch auch in englischer Sprache gibt (ich gehe mal davon aus, eine deutsche Ausgabe wird es nicht geben)?
Ist dir eine Quelle bekannt, wo man das Buch erwerben kann?

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geiselhaft von 12 Karpathioten ...
BeitragVerfasst: Mo 10. Aug 2020, 22:03 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 16:03
Beiträge: 458
Hallo Schängel,
das Buch gibt es nur in griechischer Sprache!
Herzliche Grüße
Karpathiote


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geiselhaft von 12 Karpathioten ...
BeitragVerfasst: Mo 10. Aug 2020, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2013, 20:28
Beiträge: 550
Wohnort: 56075 Koblenz
Danke für die Info.

_________________
Gruß Schängel Koblenz
----------------------------------------------------------
Make Every Day The Best Day Of Your Life. (Carlos Santana)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: